13 Fragen & Antworten

Wissenswertes zum Sparkassen-Mehrwertportal

Das Sparkassen-Mehrwertportal ist die zentrale Mehrwertlösung der S Finanzgruppe für Einkaufsvorteile in Form von Cashback, Rabatten und Wertgutscheinen bei Handelspartnern.

Auf Wunsch der Sparkassen und in Abstimmung mit der Strategie der Sparkassen-Finanzgruppe wurde das Angebot des Sparkassen-Shoppingportals, welches am 01.01.2017 startete, in Module aufgesplittet, die individuell gebucht und für gewünschte Karten und Konten aktiviert werden können. Diese Module sind unter dem Dach des Sparkassen-Mehrwertportals zusammengefasst.

Mit einer Differenzierung der Cashback-Raten ist es darüber hinaus möglich, je Modul abgestufte Einkaufsvorteile anzubieten und so projektkonform z. B. der Kreditkarte Gold die größten Mehrwerte zuzuordnen.

Hier haben wir die häufigsten Fragen und Antworten von Sparkassen zum Nachlesen zusammengestellt.

Häufig gestellte Fragen & Antworten

  • Welche Module stehen im Sparkassen-Mehrwertportal zur Verfügung?

    • Seit 1.1.2017 sind die Module Shopping, Reisen, Events und Wertgutscheine verfügbar. Im Laufe des Jahres 2017 folgen die Module Restaurant und Premium.
    • Shopping: Einkaufsvorteile in Form von Cashback, Rabatten und Gutscheinen bei mehr als 4.000 Online-Shops und regionalen Geschäften
    • Reisen: Cashback und Rabatte bei Vollreiseanbietern sowie Flug-, Hotel- und Mietwagenanbietern sowie weiteren Reiseanbietern
    • Events: Cashback und Rabatte für Eintrittskarten, Konzerttickets, Erlebnisgutscheine u. ä.
    • Wertgutscheine: höherwertige Gutscheine bei mehr als 100 namhaften Online-Shops
  • Wie erfolgt die Einbindung bzw. Verlinkung des Mehrwertportals?

    • Die URL für die zentrale Vermarktung lautet www.sparkassen-mehrwertportal.de und kann über alle Endgeräte aufgerufen werden.
    • Die URL für die auf das Institut individualisierte Version des Sparkassen-Mehrwertportals lautet: www.sparkassen-mehrwertportal.de/[PLATZHALTER_BLZ]
    • Zusätzlich können folgende URL genutzt werden, diese leiten dann automatisch auf das entsprechende Modul im Sparkassen-Mehrwertportal weiter:
    • www.sparkassen-shoppingportal.de
    • www.sparkassen-reiseportal.de
    • www.sparkassen-wertgutscheinportal.de
    • www.sparkassen-eventportal.de
  • Welche Konten und Karten können im Portal integriert werden?

    • Seit 1.1.2017 kann das Sparkassen-Mehrwertportal für alle Kontentypen (Girokonten, Premium-Konten…) und Kartentypen (Debitkarten, Kreditkarten) konfiguriert werden
  • Wie funktionieren die Rabatte und Cashback-Angebote?

    • Rabatte werden bei Online-Einkäufen im Warenkorb oder bei stationären Händlern über Coupons - per Ausdruck oder mobilem Abruf - direkt vom Einkaufswert abgezogen.
    • Cashbacks auf getätigte Einkäufe werden vom Händler an die S Direkt übertragen und dem Kunden gutgeschrieben. Im Kundenkonto kann der Nutzer jederzeit einsehen, welche Cashbacks vorgemerkt bzw. bestätigt oder ausgezahlt sind.
    • Für die Inanspruchnahme von Vorteilen bei E-Commerce-Partnern ist es erforderlich, dass der Nutzer im Mehrwertportal angemeldet ist und über den Link aus dem Portal den gewünschten Händler aufruft.
  • Wie erfolgt die Differenzierung der Cashback-Raten?

    • Die Differenzierung der Cashback-Raten erfolgt in drei Paketen: S, M und L
    • Im Ratenpaket L wird die volle Cashbackhöhe zur Verfügung gestellt.
    • In den Ratenpaketen M und S werden jeweils ca. 70 % bzw. 50 % der vollen Ratenhöhe dem Kunden zur Verfügung gestellt. (ab ca. 5 % Cashbackhöhe)
  • Welche Möglichkeiten zur Individualisierung des Portal bestehen?

    • Die Fachverantwortlichen in der Sparkasse erhalten einen Zugang zum Administrationsbereich des Mehrwertportals.
    • Hier können mit minimalem Aufwand die Layout- und Content-Elemente für den eigenen Sparkassen-Auftritt bearbeitet werden.
    • Das Partnerangebot kann ebenfalls im Administrationsbereich für die Kundenansicht ausgewählt werden.
    • Auf einer separaten Seiten können Informationen zu Angeboten der Sparkasse mit Bild- und Textelementen integriert werden, z. B. zu paydirekt
  • Welche Informationen sind für die Registrierung erforderlich?

    • Für die Registrierung wird je nach Konfiguration des Instituts die Kreditkartennummer oder Debitkartennummer/IBAN und die Mailadresse des Kunden sowie ein selbst gewähltes Passwort benötigt
    • Die Validierung der Karte oder des Kontos erfolgt im Echtzeit-Abgleich über die bestehende OSPlus-Datenschnittstelle zur Sparkasse
    • Die Gültigkeit der Daten wird regelmäßig beim Login des Kunden geprüft.
  • Welche zentralen Partner sind auf dem Portal?

    • Als zentrale Partner konnten namhafte Handelsunternehmen des Online- und stationären Handels gewonnen werden, die eine breite Produkt- und Themenpalette abdecken.
    • Über 4.000 Shops stehen den Sparkassen als Vorteilspartner zur freien Auswahl zur Verfügung.
    • Unter den TOP-Partnern sind Adidas, ebay, Tchibo, Douglas, Conrad Electronic, Saturn, Galeria Kaufhof, Deichmann und viele andere mehr.
  • Welche Kosten entstehen für das Sparkassen-Mehrwertportal?

    • Die Finanzierung des Moduls Shopping für Kreditkarten erfolgt in 2017 durch die KKO-Umlage
    • Die Bereitstellung des Sparkassen-Mehrwertportals für Girokonten und Debitkarten erfolgt wahlweise für jedes Institut mit geringen monatlichen Pauschalkosten
    • Für die Einrichtung weiterer Module (Reisen, Events, Wertgutscheine, Restaurant, Premium) fallen einmalige Einrichtungsgebühren sowie jeweils eine geringe monatliche Pauschalgebühr an. Bei Buchung mehrerer Module reduzieren sich die Einrichtungsgebühren.
    • Die standardmäßige Individualisierung des Mehrwertportals auf eine Sparkasse und die Auswahl der Partnerangebote durch die Sparkasse sind kostenfrei.
    • Die Integration regionaler Partner erfolgt über ein Online-Portal und ist ebenfalls kostenfrei. Optional kann die Sparkasse die S Direkt mit einer kostenpflichtigen Direktakquisition von regionalen Händlern im Geschäftsgebiet beauftragen.
  • Welche Kosten entstehen für Kunden?

    • Für die Kunden teilnehmender Sparkassen ist das Sparkassen-Mehrwertportal kostenfrei. Die einmalige Registrierung auf dem Portal genügt.
  • Wie können regionale Händler und Partner eingebunden werden?

    • Händler aus dem jeweiligen Geschäftsgebiet der Sparkasse sind herzlich willkommen - unabhängig davon, ob sie einen Online-Shop betreiben oder rein stationär verkaufen.
    • Händler können sich dafür über den Link "Partnershop werden" auf dem Mehrwertportal registrieren und ihre Vorteilsangebote online im Partnerportal einstellen.
    • S Direkt übernimmt die Qualitätssicherung, das Contentmanagement und die technische Integration.
    • Auch regionale Partner können von der Sparkasse im Administrationsbereich gegebenenfalls deaktiviert werden.
    • Bestehen bereits regionale Kooperationen mit Geschäfts- oder Firmenkunden, können diese auch automatisiert in das Portal überführt werden.
  • Wie wird im Mehrwertportal die Datensicherheit gewährleistet?

    • Das Mehrwertportal ist in der technischen Anbindung an die Datensysteme der Sparkasse und an die Händlershops eine 100%ige Eigenentwicklung der S Direkt. Dies sichert die volle Datenhoheit innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe - von der Authentifizierung der Karteninhaber bis zur Auszahlung des Cashbacks an die Kunden. Keine Kundendaten verlassen die S Finanzgruppe.
    • Die Anmeldung im Sparkassen-Mehrwertportal erfolgt gesetzeskonform per Double-Opt-In, das heißt, eine Anmeldung erfolgt mit der aktiven Einwilligung in die AGB und die Bestätigung der Anmeldung per E-Mail-Link.
  • Was passiert mit dem Portal bei einer Sparkassen-Fusion?

    • Fusionieren zwei oder mehr Sparkassen in eine neue Sparkasse, werden die Kunden des Sparkassen-Mehrwertportals in die aufnehmende Sparkasse migriert.

Ihre Frage war noch nicht dabei?

Hier können Sie uns Ihre Frage zum Sparkassen-Mehrwertportal stellen.

Fragen zum Sparkassen-Mehrwertportal

Kontakt

  • Team Sparkassen-Mehrwertportal
  • Kathrin Vockroth, Vertrieb
  • Danilo Geidel, Vertrieb
  • Ralf Schmitter, Vertrieb
  • Mario Gäbel, Vertrieb
  • Matthias Altmann, Vertrieb