Sparkassen-Shoppingportal – das zentrale Projekt

Kreditkarten mit Einkaufsvorteilen aufwerten

Das Sparkassen-Shoppingportal wurde von der S Direkt als zentrale Mehrwertlösung aus dem Projekt "Optimierung Kreditkarten-Portfolio" des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV) entwickelt und technisch umgesetzt.

Das Shoppingportal gibt Sparkassen die Möglichkeit, die Attraktivität von Kreditkarten mit neuen Leistungen zu erhöhen und Preisspielräume zu nutzen. Wesentliches Ergebnis auf Basis der umfangreichen Marktforschung des Projekts ist, dass Sparkassen-Produkte im Bündel mit bedürfnisgerechten Leistungen von den Kunden favorisiert werden. Hohe Kundenpräferenzen und damit Preisbereitschaft besteht insbesondere für die Themen "Shopping" und „Reise“.

Vor dem Hintergrund der Erlösrückgänge und der erhöhten Versicherungskosten eröffnet das Shoppingportal daher Lösungsansätze zur

  • bedürfnisorientierten Aufwertung des Kartenportfolios von Sparkassen aus Kundensicht,
  • Förderung eines stärkeren Absatzes höherwertiger Kreditkarten,
  • Erhöhung der Zahlungsbereitschaft für Kreditkarten

Das Sparkassen-Shoppingportal für Kreditkarten wird zentral finanziert und kann von Sparkassen kostenlos genutzt werden.

Nach den Vorgaben des DSGV-Projektes „Optimierung Kreditkartenportfolio“ wurde bereits 2016 das Sparkassen-Shoppingportal erfolgreich bei über 330 Sparkassen eingeführt.

Mit der Cashbackraten-Höhen als Differenzierungsmerkmal ist es möglich, je Karte abgestufte Einkaufsvorteile anzubieten und so projektkonform z. B. der Kreditkarte Gold die größten Mehrwerte zuzuordnen.

Neben dem Trend zum Online-Shopping bietet das Sparkassen-Shoppingportal mit der Regionalisierbarkeit einen weiteren wichtigen Markenwert der Sparkassen. Denn neben namhaften Online-Shops führt das Shoppingportal auch Vorteilsangebote regionaler Händler auf einer Plattform für die Sparkasse zusammen.

Einheitlicher Markenauftritt, individuelles Portal

Sparkassen erhalten ein multifunktionales Rabatt- und Cashback-Onlineportal, das zahlreiche Möglichkeiten zur Individualisierung und Konfiguration für einen eigenen Sparkassen-Auftritt bietet.

Sparkassen können das Portal mit institutsspezifischen Inhalten (z. B. Logo, Extrainformationen zum Kreditkarten-Portfolio oder eigenen Vorteilsangeboten) frei gestalten, Shops aus dem zentralen Partnerangebot auswählen und gleichzeitig Händler aus der Region einbinden und im eigenen Portal prominent platzieren.

Leistungen und Services des Shoppingportals

  • Über 4.400 bundesweite Partner

    • aus dem Online-Handel
    • sowie aus dem stationären Handel
    • aus verschiedenen Produkt- und Themenbereichen, wie Mode, Elektronik, Wohnen, Freizeit und vieles mehr
    • darunter viele bundesweite Top-Marken
    • aktives Partnermanagement mit laufender Pflege und Erweiterung der Partnershops
  • Konfiguration nach eigenen Wünschen

    • vielfältige Möglichkeiten der Individualisierung des eigenen Shoppingportals, z. B. Logo, Grafiken, Begrüßungstext, Content, Links
    • Einbindung regionaler Händler exklusiv in den eigenen Sparkassen-Auftritt - egal, ob Online-Shop oder rein stationärer Händler
    • Auswahloption aus dem Partnerangebot - jede Sparkasse entscheidet selbst über die Einbindung der Partnershops
  • Rabatte, Cashbacks & Aktionen

    • Cashback-Vorteile (Geld-zurück-Angebote) - Auszahlung direkt über S Direkt auf das Kundenkonto
    • Sofortrabatte über Direkt-Link zum Partner-Shop oder per Aufruf eines Coupons/Barcodes
    • Kombinierbare Rabatt- und Cashback-Angebote mit doppeltem Preisvorteil für den Kunden
    • regelmäßige Vorteilsaktionen mit exklusiven Angeboten über das Jahr
    • laufende Pflege und Erweiterung des Portals und der Angebote durch S Direkt
  • Cross- und Up-Selling-Potenzial

    • Platzierung sparkasseneigener Vorteilsaktionen und -angebote im Portal, z. B. Angebot des Monats
    • Zielgruppenwerbung wie PictureCard-Motiv
  • Voller Informationsservice

    • Informations- und Beratungsservice für Sparkassen (per Telefon, E-Mail, etc.)
    • Umfangreiches Statistik-Tool für Sparkassen
    • Auswertungsmöglichkeiten zu registrierten Nutzern
    • Top-Liste der beliebtesten Shops
  • Einfache Bedienung für Sparkasse und Kunden

    • modernes, userfreundliches Design; intuitiv erfassbar
    • OSPlus-Datenschnittstelle zur Verifizierung der Kreditkarten-Inhaber
    • kostenlose und einfache Anmeldung durch den Kunden mit nur wenigen Klicks
    • einfach zu bedienendes Backendsystem für Sparkassen
  • Full-Service für Kunden

    • zentraler Multikanal-Service bei Kundenanfragen (per Telefon, E-Mail, etc.) - betreut durch S Direkt
    • umfangreiche FAQ-Liste direkt im Portal
    • persönliches Kundenkonto im Portal
    • Kundenbindung im Dialog mit regelmäßigen Informationen über neue Partner, Angebote und Aktionen
    • umfangreiches Kommunikationspaket für Sparkassen zur Vermarktung an Neu- und Bestandskunden mit Media-Content für die Internet-Filiale, SB-Grafiken, Kundenflyer, usw.
  • Transparenz und Datensicherheit

    • volle Datenhoheit in der Sparkassen-Finanzgruppe gesichert, da das Shoppingportal komplett in der S Direkt selbstentwickelt wurde (kein White-Label-Konzept eines externen Anbieters)
    • Gesamtprozess - von der Authentifizierung des Kunden bis zur Auszahlung des Cashbacks auf das Girokonto - erfolgt in den geschützten Systemen der Sparkassen-Finanzgruppe
    • gesetzeskonforme Double-Opt-In-Registrierung
    • tiefe Integration in OSPlus bietet Erweiterungsoptionen durch Cross-Selling-Impulse ins Ereignissystem oder die Einbindung in die Internet-Filiale
  • Werbe- und Vertriebsplattform für die Region

    • Einbindung regionaler bzw. lokaler Händler eröffnet optimale Vertriebsansätze für das Firmenkundengeschäft der Sparkassen
    • unterstützt die Sparkassen beim Ausbau der Geschäftsbeziehungen zur örtlichen Wirtschaft
    • fördert den Ausbau von bargeldlosen Bezahllösungen am PoS und im Online-Shop

Kontakt

  • Team Sparkassen-Mehrwertportal
  • Kathrin Vockroth, Vertrieb
  • Danilo Geidel, Vertrieb
  • Ralf Schmitter, Vertrieb
  • Mario Gäbel, Vertrieb
  • Matthias Altmann, Vertrieb

Downloads