Co-Browsing

Gemeinsam durch den Online-Antrag

Über die Homepage der Sparkasse können Kunden viele Produkte und Leistungen online beantragen, darunter Ratenkredite, Girokonten, Sparanlagen oder Wertpapierdepots. Doch ab und zu bleiben beim Ausfüllen des Online-Formulars Fragen offen.

Co-Browsing unterstützt den Verbraucher auf der Homepage beim Ausfüllen des Formulars und beim Klären offener Fragen. Gerade jetzt, wo immer mehr Kunden die Vorteile des Online-Antrags bzw. Online-Vertragsabschlusses nutzen, ist es sinnvoll, den Antragsprozess im persönlichen Telefongespräch zu unterstützen, sofern der Kunde dies wünscht.

Co-Browsing verzahnt Telefon und Internet

Der S Direkt-Support sieht beim Co-Browsing die gleiche Formularmaske wie der Kunde sowie seine bisherigen Kundeneinträge und kann so direkt - one-to-one - mit dem Kunden bis zum Klicken des Absende-Buttons gemeinsam agieren. Und es lassen sich eventuelle Hinderungsgründe vor dem Antragsversand beseitigen.

Co-Browsing ist sicher

Über ein spezielles Programm genehmigt der Kunde den Sicht-Zugriff auf den User-Rechner. Der S Direkt-Support sieht nur den Desktop des Kunden. Weitere Zugriffsoptionen für den Support-Mitarbeiter kann der Kunde frei wählen, zum Beispiel die "Fernsteuerung".

Ihre Vorteile liegen klar auf der Hand:

  • attraktiver Support für Kunden
  • direkter Kontaktweg zwischen Kunde und Sparkasse 
  • sofortige Klärung offener Fragen am Telefon
  • Beseitigung von Abschluss-Hinterungsgründen
  • nur Sicht- Zugriff auf den Kunden-Desktop
  • Einbindung in die Homepage auf allen Formularseiten

Unser Service: einfach, kompetent und schnell

Mit Leichtigkeit zum Ziel. Möchten auch Sie Ihr Dienstleistungsangebot mit diesem vorteilhaften Service erweitern? Unsere Kundenbetreuer informieren Sie umfassend und stellen Ihnen weitere Informationen gern bereit.

Kontakt