Datenschutz

Schutz Ihrer Daten

Die S Direkt-Marketing GmbH & Co. KG (S Direkt) nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Personenbezogene Daten werden von S Direkt nur insoweit erhoben und verarbeitet, wie dies zur Durchführung von Diensten sowie zur Beantwortung von Anfragen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO) wie auch in Wahrnehmung unserer berechtigten Unternehmensinteressen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO). Personenbezogene Daten werden niemals automatisiert erhoben. Vielmehr müssen diese Daten durch den Nutzer selbst eingegeben werden. S Direkt stellt technisch und organisatorisch sicher, dass die Datenschutzvorschriften von allen Beteiligten sowie den beauftragten Dienstleistern eingehalten werden.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Wir verwenden personenbezogenen Daten bei Bestellungen von Materialien sowie bei der Beantwortung von Anfragen über Kontaktformulare nur innerhalb der S Direkt. Wir geben die Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an beauftragte Dritte weiter. Auf diese Einwilligung wird bei den entsprechenden Formularen hingewiesen und über ein entsprechendes Klickfeld bestätigt. Überwiegend werden die Anfragen und Bestellungen intern von S Direkt-Mitarbeitern über interne Systeme bearbeitet.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft (Art. 15, DSGVO) über Ihre bei S Direkt gespeicherten personenbezogenen Daten sowie ein Recht auf Berichtigung (Art. 16, DSGVO), Sperrung (Einschränkung) (Art. 18, DSGVO) oder Löschung (Art. 17, DSGVO) dieser Daten. Ansprechpartner ist der Bereich Datenschutz der S Direkt.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen (Art. 21, DSGVO). Legen Sie Widerspruch ein, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Welche Daten werden erfasst?

Beim Aufruf unserer Homepage Ihre IP-Adresse des Zugriffsrechners, der Zeitpunkt des Abrufs, das eingesetzte Betriebssystem, Typ und Version des Browsers sowie die URL der zuvor besuchten Seite. Diese Daten werden für statistische Auswertungen sowie für Sicherungszwecke verwendet und für einen begrenzten Zeitraum (ca. 90 Tage) zu diesen Zwecken gespeichert.

Bei Eingaben auf unserer Homepage:

In Kontaktformularen: Vor- und Nachname und E-Mail-Adresse

Bei der Bestellung des Newsletters: Vor- und Nachname und E-Mail-Adresse bzw. nur die E-Mail-Adresse sowie freiwillig gemachte Informationen zur Person

Bei Versandwünschen: Bestell-Inhalt, Anrede, Vor- und Nachname, Unternehmen, Funktion Anschrift und E-Mail-Adresse

Weitere Daten werden nicht erhoben.

Wofür nutzen wir Daten?

Ihre Daten werden ausschließlich zur Bereitstellung und Optimierung unserer Homepage-Inhalte verwendet. Wenn Sie Anfragen oder Bestellungen über Formulare verwenden, werden diese Daten für die Beantwortung oder eine Aussendung der Bestellung verwendet.

Bei Übermittlung einer Anfrage über ein Kontaktformular auf dieser Homepage werden die Daten für die entsprechende Korrespondenz mit dem Anfragenden verwendet. Wir gehen in diesem Fall davon aus, dass wir die Anfrage auch per E-Mail beantworten dürfen. Wenn eine Antwort über einen anderen Kanal gewünscht ist, muss der Anfragende explizit darauf hinweisen.

Die Übermittlung aus den Kontaktformularen erfolgt über eine sichere https-Verbindung. Gleichwohl wird darauf hingewiesen, dass die E-Mail-Verbindung allgemeine Sicherheitslücken aufweisen kann.

Die Aufbewahrung von Anfragen einschließlich des Bearbeitungsvorgangs erfolgt gemäß den geltenden gesetzlichen sowie intern festgelegten Fristen.

Schutz von Minderjährigen

Personen unter 18 Jahren sollten keine personenbezogenen Daten an S Direkt übermitteln, sofern sie nicht im Besitz der Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten dafür sind. Personenbezogene Daten von Kindern und Jugendlichen werden ausdrücklich nicht verlangt.

Datenschutz in den Sozialen Medien

S Direkt nutzt für die Kommunikation von Informationen auch die sozialen und sonstigen Dienste

  • Facebook
  • XING
  • Skype

Gegenwärtig ist rechtlich nicht abschließend geklärt, inwieweit diese Medien ihre Dienste entsprechend der EU-DSGVO anbieten.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass bei den von S Direkt o. g. genutzten Soziale Medien die Nutzerdaten entsprechend der Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Firmen gespeichert und geschäftlich genutzt werden.

S Direkt hat damit keinen Einfluss auf die Art und den Umfang der Datenerhebung sowie die Datenverarbeitung in den sozialen Medien und verweist die Nutzer explizit auf die dort veröffentlichen Datenschutzinformationen.

Links zu anderen Websites

Unsere Homepage enthält Links zu anderen Websites. S Direkt hat keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen durch deren Betreiber.

Newsletterangebot

Wenn Sie von uns angebotene Newsletter erhalten wollen, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, dass Sie mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Zur Optimierung der Newsletter werden außerdem statistische Daten der Newsletter-Nutzung gespeichert. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen verwenden. (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) und b) DSGVO).

Für den Versand der S Direkt-Newsletter bindet S Direkt Dienstleister ein und verwendet eine Anwendung der Firma

Tripicchio AG
Engesserstr. 4a
D-79108 Freiburg

S Direkt nutzt außerdem eine Newsletter-Anwendung der Firma

Sparkassen-Finanzportal GmbH
Friedrichstraße 50
10117 Berlin

Eine Weitergabe der gespeicherten Newsletterdaten an weitere Dritte findet nicht statt.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung (Art. 13, DSGVO):

S Direkt-Marketing GmbH & Co. KG
Grenzstraße 21
06112 Halle (Saale)

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter:

S Direkt-Marketing GmbH & Co. KG
Grenzstraße 21
06112 Halle (Saale)
Telefon: 0345 569-8998
E-Mail: datenschutz@sparkassedirekt.de

Kontakt